Heringsdorf

In Heringsdorf begann um 1825 der erste Badebetrieb. Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Seebad Ahlbeck, Seebad Heringsdorf, Seebad Bansin sowie Gothen, Dorf Bansin, Neu Sallenthin, Alt Sallenthin und Sellin. Durch die Seebäder ziehen sich Ferienvillen, die schon zu Kaiserzeiten erbaut, in der Neuzeit liebevoll restauriert wurden und heute vielen Besuchern einen besonderen Urlaub bieten. Heringsdorf verfügt neben einer modernen Strandpromenade, vielen Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen über die längste Seebrücke Deutschlands.

Das Muschelmuseum und das Eisenbahnmuseum liegen 1 Kilometer vom Haus Alexander entfernt. Der Heringsdorfer Bahnhof befindet sich 3 Kilometer entfernt und den Flughafen Heringsdorf erreichen Sie vom Haus Alexander aus nach 12 Kilometer.